Podest

Podest

Warum ein Podest im Heimkino?

Ein Podest dient im Heimkino der Erhöhung der hinteren Sitzreihen. Diese sorgt dafür, dass auch Zuschauer in den hinteren Sitzreihen eine freie Sicht auf die Bildfläche haben.
Zeit - Kosten - Schwierigkeit
 
 
 
 
 

Wie baut man ein Podest?

Zunächst ist es wichtig die genaue Position und Höhe des Podests zu berechnen. Um die Höhe zu ermitteln sind 4 Messwerte entscheidend: Der Abstand der Unterkante des sichtbaren Leinwandbereichs zum Boden, der Augen-Boden Abstand, der Abstand der ersten Sitzreihe zur Leinwand, sowie die Distanz der Sitzreihen zueinander. Auch die Raumhöhe ist für die Konstruktion eines Podestes ein entscheidender Faktor. Die Standhöhe auf dem Podest sollte ein Mindestmaß nicht unterschreiten.

Nach der Berechnung des Podests, beginnt im nächsten Schritt der Bau. Eine gute Lösung des Podestbaus ist ein modularer Aufbau. Bei dieser Methode werden im Vorfeld Holzkästen gebaut, die ein handhabbares Gewicht und Größe haben. Zu empfehlen sind Spanplatten oder OSB – Platten. Sind alle Kästen für das Podest montiert, werden diese im Heimkino an der richtigen Stelle positioniert und miteinander verschraubt. Für besseren Trittschallschutz ist es sinnvoll Gummipuffer unter den Kästen zu platzieren.

Im Anschluss werden alle notwendigen Kabel verlegt. Dies können Kabel zu Steckdosen, Lan Anschlüssen oder für technische Geräte wie Körperschallwandler sein, die unter den Sitzen installiert werden.

Im nächsten Schritt werden die Hohlräume der Kästen mit Dämmstoff befüllt, um möglichen Resonanzen vorzubeugen. Dabei sollte der Dämmstoff in Schutzfolie eingepackt werden. Danach werden die Kästen mit Deckenplatten verschlossen.

Zum Schluss wird der Bodenbelag verlegt, wie Teppichboden oder Laminat.

Treppenstufen - Beleuchtung

Beim Bau eines Podests werden in den Stufen in der Regel Beleuchtungselemente verbaut. Dafür werden Treppenleisten mit LED’s oder anderen Leuchtmitteln versehen. Der Vorteil einer Treppenstufenbeleuchtung ist neben der Ästhetik auch die Trittsicherheit in der Dunkelheit.